Verkehrsunfall

Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Allersberg, Hilpoltstein und Meckenhausen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 9 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert.

Ein LKW hatte die Mittelleitplanke durchbrochen und erhebliche Mengen Kraftstoff waren ausgetreten. Die Feuerwehren sicherten zunächst die Einsatzstelle, in Fahrtrichtung Nürnberg und München war jeweils nur der Seitenstreifen befahrbar.

Anschließend wurde die weitere Ausbreitung des Kraftstoffes verhindert und im Tank des LKWs verbleibender Kraftstoff abgepumpt.

An diesem Punkt konnte die Feuerwehr Meckenhausen die Einsatzstelle nach ca. zwei Stunden wieder verlassen. Die Feuerwehren aus Allersberg und Hilpoltstein verblieben bis zur vollständigen Bergung des LKWs an der Einsatzstelle und sicherten die Unfallstelle weiter ab.

  • Einsatzbeginn: 13.02.2020 14:21
  • Einsatzende: 13.02.2020 16:45
  • Eingesetztes Personal: 6
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF10 (43/1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.